home




das lisatier.

28. September 2004 - 12:20

ist jetzt tot.
(ich habe es nicht selbst getan, aber ich war dabei. und es ging schneller als im traum.)


  1. fragmente:

    oh nein.

    Ich kann keine tröstenden Worte für Dich finden, und ich weiß, daß auch ich, als ich meinen Hund habe einschläfern lassen müssen, untröstlich war.

    Wenn es doch nur rückgängig zu machen wäre; einfach reset und das Lisatier kommt als Baby-Kätzchen unter dem Bett vor.

  2. Georg:

    Liebe Susanne, ich kann mich meiner Vorschreiberin nur anschließen. Keine Worte, ich fühle mit dir.

  3. Mo:

    Es tut mir sehr leid, das zu lesen. Ich schick dir einfach liebe Grüße, auch wenn es nicht hilft.