home




wip – sechzehnte zwischenbilanz

31. Januar 2005 - 08:50

heute eine szene komplett überarbeitet und die, die ich letztens erst vorgearbeitet habe, schnell noch einmal überflogen. viel war da nicht. damit bin ich ganz gut vorangekommen, ohne jedoch besonders viel getan zu haben. gut immerhin, daß das verschachtelte arbeiten funktioniert. also nebenarbeiten sich erledigen lassen, wie das einkaufen, essen und schlafen zwischendurch.
trotzdem könnte ich besser drauf sein. es braucht eben zeit und konzentration, wesentlich mehr, als ich angenommen hatte. und ich bin ungeduldig, weil ich immer noch kaum die hälfte geschafft habe. andererseits sind es noch nicht einmal zwei wochen, seit ich mit der überarbeitung angefangen habe. es fehlt mir derzeit wohl etwas an mentaler disziplin. na, immerhin nicht im geringsten an arbeitsdisziplin. das ist doch auch schon mal was wert.