raum für notizen

literaturfragen

21. Mai 2005 - 03:03

nachtrag zu: fragen über fragen
1. das eine, das wohl unbedingt mit auf die insel ist Anne Michaels, Fluchtstücke. oder besser das immer noch ungelesene original: Fugitive Pieces.
2. außerdem werde ich nun seit tagen das bild des elterlichen ‘bücherschrankes’ nicht mehr los. da gab es, neben einem hübsch roten bertelsmannlexikon: Leo (Lew Nikolajewitsch) Tolstoi, Krieg und Frieden (wegen Henry Fonda und Audrey Hepburn), Viktor Hugo, Der Glöchner von Notre Dame (wegen Anthony Quinn und Gina Lollobrigida) und natürlich Margaret Mitchell, Vom Winde verweht (wegen Clark Gable und Vivien Leigh). später kam noch ein schmales erzählbändchen von André Heller dazu, ich weiß nicht mehr welches. (aber wegen André Heller natürlich, der ja auch schon mal in filmen zu sehen war.) nein, ich schäme mich dennoch nicht zuzugeben, daß ich sie alle nach und nach gelesen habe.

blogs & tweets | 0 » | plink

kein kommentar!