raum für notizen

googler

16. November 2005 - 12:13

ich mach das jetzt auch mal. ich verrate einfach, mit welchen eigenartigen suchstichworten man auf meine seite kommen kann:
ich bin so grundsolide zum beispiel, platz drei.
oder frau fuer eine stunde, aber was ist das für eine sprache? arabisch?
und dann wäre da noch nummernschild abmontieren, auf platz eins! :-)

blogs & tweets | 0 » | plink
  • neukoelln:
    16. November 2005 - 8:22

    Da wird Arabisch gesucht, nach der “Frau für eine Stunde”.

  • arboretum:
    17. November 2005 - 11:07

    Bei Ihnen suchen die wenigstens ein menschliches Wesen, bei mir suchten neulich dauernd irgendwelche Ägypter nach “retum”, und als die hartnäckigen Ägypter nach ein paar Tagen endlich weg waren, fing irgendjemand in den Niederlanden damit an.

    Heute war dafür der Liebestaumel gefragt. Wenn das mal nicht jemand aus Hamburg war. Aus mir unerklärlichen Gründen hält man mich für eine gute Ratgeberin in Sachen Liebe

  • engl:
    18. November 2005 - 2:06

    wie kommen Sie darauf, daß in ägypten und den niederlanden keine menschliche wesen am werk waren?

  • greenfish:
    18. November 2005 - 3:39

    wie bitte kommt man auf die idee, sein eigenes weblog zu suchen?!? ich fidne meins eh nicht bei google… :-) kann man das irgendwie beeinflussen? jedenfalls habe ich bemerkt, dass man mit texten, die sex, nackt etc. beinhalten – nein, ich habe keinen porno geschrieben, lediglich die kritik eines theaterabends – wesentlich mehr leser bekommt!!! komische welt…

  • engl:
    18. November 2005 - 4:34

    @ arboretum
    oje, oja, stimmt, so steht es da. sorry, war aber auch spät gestern. ;-)
    @ greenfish
    das ist eine gute frage, die ich mir früher auch immer gestellt habe. wie kann man nur auf eine solche idee kommen? heute weiß ich, daß sich diese hinweise gratis in den referrern finden lassen. ganz ohne suche also. (bei google trägt man sich einfach ein, soweit ich weiß. und dann gibt es da noch viele andere tips und tricks, die ich aber alle auch nicht genauer kenne.)

  • arboretum:
    18. November 2005 - 9:17

    Da haben Sie etwas missverstanden: Bei Ihnen suchen die wenigstens ein menschliches Wesen = nach einem menschlichen Wesen.

  • greenfish:
    19. November 2005 - 3:40

    so langsam komme ich auch hinter die vielen geheimnisse des welogs… vielen dank für den hinweis! ich befürchte, man lässt sich immer weiter reinziehen in die virtuelle welt, weil es so irre viel spaß macht und sooo viele möglichkeiten bietet!

  • engl:
    20. November 2005 - 1:06

    ach, das kommt und geht mit den hineingezogen werden. und nach einiger zeit gibt es sogar momente der langeweile, ganz ehrlich. ;-)
    aber es ist, was man draus macht, mehr als manches andere.

  • arboretum:
    20. November 2005 - 7:20

    Das macht doch nichts, es war doch auch wirklich sehr spät.

    Kann hier zufällig irgendjemand Arabisch? Allmählich frage ich mich wirklich, was retum bedeutet – heute suchte jemand aus Bahrain danach. Aus der Stadt Manama, deren Name wiederum an die Muppets Show erinnert.