raum für notizen

kleine erfolge am vormittag

20. Januar 2006 - 12:50

wie stellt man eigentlich podcasts her? ich meine, wenn man lediglich über eine technisch rudimentäre ausstattung verfügt? genauer: wie schafft man das material von einem alten minidisk-player über eine vermutlich noch ältere soundcard auf eine winzige festplatte?
ganz einfach. man stöpselt alle seltsamerweise vorhandenen kabel zufälligerweise gleich beim ersten mal an die richtigen stellen. dann sucht man ein wenig in den beiden programmen herum, bis auf einmal feststeht, daß längst geladen wird. tja…
dumm ist nur, daß mit wavelab geladen wird und nicht mit dem mir vertrauteren audacity. damit kenne ich nun gar nicht aus. aber immerhin schlummert es seit jahren auf meiner festplatte. auch so ein zufall.
wir werden also sehen, bzw. hören. ich kann aber noch nicht genau sagen, wann.
p.s. ein allererster versuch findet sich übrigens hier. (ziemlich grottiger sound.)

voices | 0 » | plink

kein kommentar!