raum für notizen

by the way

18. Februar 2006 - 01:03

engl ist zu gast in wien. ist ja auch mindestens so naheliegend wie haltbar. ;-)
(okay, letzteres ist ein insider, den wohl nur ich und meine sippe verstehen. hat mir meiner ledigen urgroßmutter zu tun, die vor ca. hundert jahren diese schöne stadt verließ. und der ich den namen verdanke, der in deutschland nahezu immer falsch geschrieben wird. foto gefällig?)
nachtrag: podcast ist in arbeit.

blogs & tweets | 0 » | plink

kein kommentar!