raum für notizen

to search for

26. Februar 2006 - 04:20

literarische übertragungen machen spaß, diesmal sogar ins englische, was ich ja nur recht selten aktzeptiere. aber die paar seiten heute bergen in sich viel überraschendes. (gugel und alle den anderen maschinen sei dank!)
smudging zum beispiel ist eine reingungszeremonie, “whatever you send out returns three times” ist eine art karmisches zitat, das vor allem im wicca-kontext auftaucht. und john frusciante, der mir bislang kein begriff war, schreibt äußerst eindringliche songs, wie man auf seiner webpage hören kann. (und sehr viele offensichtlich auch, sechs alben in sechs monaten, steht da.)

freelancing | 0 » | plink

kein kommentar!