raum für notizen

dateipflege

20. März 2006 - 12:43

vorhin ein paar neue nummern ins mobiltelefon eingespeist und anschließend – weil ich grad so schön dabei war – auch etliche gelöscht. unwichtiges. oder berufliches, das sich mittlerweile überholt hat.
ein paar frauen auch. die eine, nach fast zehn jahren jetzt, ohne zu zögern. endlich. ich bin wirklich langsam, ich weiß. eine andere, die letzte, die ich im sommer noch gesehen habe. nein, die noch nicht. noch lange nicht. obwohl ich fast sicher bin, daß…
ja, was?

alle tage | 0 » | plink
  • Sven K.:
    20. März 2006 - 11:10

    In meinem Telefon sind 1400 Nummern. So viel zu Entscheidungsschwächen ;-)

  • Sven K.:
    21. März 2006 - 1:18

    Dasselbe hier. Meine Kinderfreundin (sie sieben, ich sechs) steht übrigens nur deshalb nicht in der Liste, weil es 1969 noch keine Handys gab. Sic.

  • engl:
    21. März 2006 - 11:20

    aber 1400 klingt schon eher nach einem mittelgroßen problem. gerade, als ich gesucht habe, um nachzusehen, wieviele es denn bei mir sind, fand ich übrigens auch die funktion ‘alle löschen’. verlockend, was!?

  • engl:
    21. März 2006 - 12:20

    entscheidungsschwäche? was ist das denn? ich kann mich immer entscheiden! also, wenn ich mich dann mal durchgerungen habe, nach ein paar jahren, jahrzehnten oder so. das ist überhaupt kein problem.