raum für notizen

retro?

10. April 2006 - 12:56

gestern beim aufräumen endlich mal in den beutel geguckt, der mir schon beim umzug vor 1 1/2 jahren irgendwie rätselhaft war. darin ein paar turnschuhe gefunden (sneakers?), die der renner der saison werden könnten. (wenn da nur nicht dieses rot-weiß wäre.) andererseits dürften die dinger rund dreißig jahre alt sein, also nix retro. original! zum beweis genügt ein blick auf das markenschild:

drei riemen, nicht drei streifen!

alle tage | 0 » | plink
  • Marianne:
    10. April 2006 - 10:03

    Nein, hässlich.

  • Georg:
    11. April 2006 - 9:21

    Ebay? Mit Ankündigung. Könnte was Wert sein. Und dass sie nicht unter Preis weggehen, verhinderst du mit einer gmx-Adresse o.ä. und ersteigerst sie ggf. selbst.

  • engl:
    11. April 2006 - 9:30

    ebay? eine schlechte idee eigentlich! (aber ich würde natürlich nie verkappt selbst ersteigern. nie, nie, nie! ;-) dagegen spricht allerdings die schuhgröße. 36? wer will denn sowas?

  • 40something:
    11. April 2006 - 10:52

    Hm, die Übersetzung von “3 stripes” als “3 Riemen” macht mich ja ein wenig misstrauisch. Gab’s damals schon so Kopien, die an sprachlichen Details scheiterten? (Neulich eine Sonnenbrille mit der schönen Aufschrift “Rai Ben” gefunden, aber gleich wieder verloren!)

  • engl:
    11. April 2006 - 11:38

    aber nicht doch. adidas ist (oder war, damals zumindest?) doch deutsch. von daher handelt es sich um die übersetzung von “3 reimen” mit “3 streifen”, denke ich. später muß das dann rückübersetzt worden sein. aber in den 70ern hieß das noch so. ist zumindest meine derzeitige these.