raum für notizen

identität (1)

02. Mai 2006 - 12:17

zwischen diesem und jenem immer wieder der versuch, über das neue projekt nachzudenken. die grundlinie steht schon länger, die konstruktion sowieso, die story im großen und ganzen auch. dennoch fehlt etwas, ich weiß nicht was.
schwer zu erklären, wie das ist, wenn man weiß, daß etwas noch nicht richtig ist, etwas grundlegendes. daß etwas entschieden werden muß, obwohl doch das projekt noch nicht einmal angefangen ist. also substanzlos, unexistent.
so richtig weiß ich noch nicht, wo es eigentlich klemmt. es muß so etwas wie ein tragendes moment sein, das aber nichts mit der story zu tun hat. es ist eine figur, der noch etwas fehlt. etwas inneres. denke ich.

unter tage | 0 » | plink

kein kommentar!