raum für notizen

another one bites the dust (2)

14. Mai 2006 - 10:04

aus der sammlung göttlicher absagen:
„… beweisen Sie … ein feines Gefühl für Sprache und Atmosphäre. … Ihrer besonderen Fähigkeit … zwischenmenschliche Zustände einfühlsam, glaubwürdig, überzeugend und echt darzustellen.
Leider muss ich Ihnen … nun eine Absage erteilen…”

oder: wie man superlative zu einer absage stapelt; ist schließlich auch eine kunst. (naja, und zumindest amüsant.)

fremde federn | 0 » | plink
  • mek:
    15. Mai 2006 - 10:18

    Absagen. Eine interessante Kategorie wäre das.
    Hat mir schon damals bei den Peanuts gefallen, als Snoopy sich der Schriftstellerei widmete.

  • engl:
    16. Mai 2006 - 1:17

    ja, stimmt. ich erinnere mich dunkel.

  • engl:
    17. Mai 2006 - 1:17

    ja, vielleicht sollte ich das. könnte ähnlich ‘lustig’ werden wie eine sammlung von bedienungsanleitungen.

    wie? wer oder was spinnt hier? außer daß man manchmal den browser aktualisieren muß, um den beitrag auch zu sehen, ist mir nix bekannt.

  • Georg:
    17. Mai 2006 - 3:16

    Ja, Absagen, ein irre interessantes Thema. Wäre nicht die Idee, die “besten” Absagen in buchform mal herauszubringen der absolut und kurzfristige Knüller?
    Nur, wer rückt Absagen überhaupt raus – diese Recherche wäre… naja.

  • Georg:
    17. Mai 2006 - 3:18

    Deine Kommentarfunktion spinnt: Abschließend sagte ich: MACH DAS DOCH MAL!