raum für notizen

living in a box (25)

26. Juli 2006 - 03:04

etwas ist anders an diesem morgen. statt mit den leisen, fremdklingenden stimmen und den heftigen kratzgeräuschen der letzten tage, beginnt der tag mit lautstarkem berlinern. zusätzlich ist ein schnippsen zu hören, ähnlich dem geräusch von fußnägelschneiden. mit diesen dicken zangen, die männer schon mal benutzen. eine wenig appetitliche vorstellung im schlaftrunkenen zustand. ich weiß aber, was das ist, ich weiß es genau. die kabelbinder der grünen fliegennetze werden, einer nach dem anderen, durchgeknipst. :-)
es ist überraschend, wie man sich an das grün gewöhnen kann. noch überraschender allerdings, wie das licht und die farbe, vor allem das rot, wiederkehrt. wie ein rausch.
küche und bad sind bereits komplett entrüstet, die fenster stehen weit offen. in der wohnung bewegt sich die luft. warme luft, ich weiß. im moment ist mir das egal. hauptsache luft.

alle tage | 0 » | plink