raum für notizen

08. Januar 2007 - 01:12

schon wieder eine randbemerkung: wie kommt es eigentlich, daß drahtlosverbindungen mal nicht funktionieren wollen und dann plötzlich doch wieder? im moment gehts zum beispiel, und ich hab echt nix geändert.

hard & soft | 0 » | plink
  • aker:
    08. Januar 2007 - 7:56

    Wenns um windows x geht: Einstellungen, Systemsteuerung, Verwaltung, Dienste: “Konfigurationsfreie drahtlose Verbindung” deaktivieren. (mit allen Mitteln)
    -das hat besonders bei usb-sticks schon geholfen.
    Grüße (Wo ist denn die Bügel-Weihnachtsgeschichte?grübel)

  • engl:
    08. Januar 2007 - 11:29

    deaktivieren? nix deaktivieren, ich will doch netz!

    die bügelgeschichte ist hier.

  • Phoenix:
    08. Januar 2007 - 11:35

    da habt ihr beiden mir doch echt geholfen, ohne dass ich nach hilfe gesucht hätte, danke!!!
    du, engl, dadurch dass du das gleiche problem hast und es gepostet hast und du, aker, durch deinen genialen tipp. bevor ich den lesen konnte, hatte ich nämlich ungefähr vier mal hintereinander den schönen blauen bildschirm, der so schnell von selbst neustartet, dass man noch nicht mal zeit hat, die fehlermeldung zu lesen. hoffen wir *laptopstrenganguck* dass das nie wieder vorkommt!
    ihr seit-einer-woche-dsl drahtlos auf dem sofa genießt
    phoenix rising

    ps: hmm, nun hatte “er” mich rausgekickt, aber immer noch besser als blauer absturz…

  • Phoenix:
    09. Januar 2007 - 10:33

    nee, leider essig, ohne dass ich die konfigurationsfreie drahtlose verbindung wieder auf automatisch stellte, ließ “er” mich heute gar nicht rein. also jedes mal freuen, wenn der bildschirm nicht blau wird. und bei nächster gelegenheit meinen ganz privaten admin fragen.

  • glam:
    10. Januar 2007 - 8:08

    ich habe heute morgen, und ich nenne dies einen historischen morgen, ein foto von meinem mobiltelefon auf meinen computer übertragen. bluetooth. ganz alleine! und noch vor 8!!

  • engl:
    10. Januar 2007 - 10:20

    bluetooth? mobiltelefon? foto?
    das ist mir eindeutig zuviel technik! ;-)