home




vom lieben und schreiben

24. April 2007 - 01:06

lieben ist leicht, viel leichter als schreiben. so ist das eben, für mich. geliebt zu werden dagegen? das steht auf einem anderen blatt. geschrieben.


  1. inge lütt:

    statistisch-literarisch gibt die liebe wie ihre abwesenheit natürlich viel mehr als die schreibblockade an sich.
    ode-r?
    http://www.literature.de/Inhalt/begriffe/Ode.htm