raum für notizen

29. Mai 2007 - 03:41

ich frag mich grad, wie sinnvoll es ist, bei gewitter motorrad zu fahren. ich muß aber eh gleich los, da erübrigt sich eine antwort einstweilen.

alle tage | 0 » | plink
  • Noah Hollaender:
    29. Mai 2007 - 4:39

    na, wie war’s? hauptsache nicht rutschig!
    ich fand den regen fahrradfahrenderweise übrigens schön grade, von der baggertodbedingten leisen angst vor den blitzen abgesehen habe ich es sehr genossen, als ich erst mal so richtig nass war.
    heureka, das mache ich jetzt öfter.
    lieben gruß!

  • engl:
    29. Mai 2007 - 7:04

    rutschig, naja, das ist es ja immer mal wieder, aus den unterschiedlichsten gründen. das muß nicht wasser sein.
    so viel wasser allerdings legt die bremsen lahm, sekundenlang, hätte ich fast gesagt. so lang dauert es wohl nicht, bevor sie greifen. aber es fühlt sich so an. :-(