raum für notizen

worte ohne hirn, auf ein neues

12. Oktober 2007 - 20:12

seit zwei tagen verfolge ich (verfolgen mich?) nun bereits diese eigenartige mediale angelegenheit. (besonderer hinweis: wer kann, sollte sich dazu auch das gespräch mit niggemeier, dem medienjournalisten ansehen. lohnt sich, durchaus. „Autobahn. Sie hat Autobahn gesagt.” ;-)
zu sagen gibt es dazu inzwischen ja wirklich nicht mehr viel. nur noch das vielleicht: hab ichs doch gewußt! und auch gleich gesagt. oder etwa nicht? ;-)

trübsinn | 0 » | plink
  • neukoelln:
    14. Oktober 2007 - 9:25

    Für Herrn K. oder Frau H. ist mir jede Zeit zu schade.

  • engl:
    15. Oktober 2007 - 15:10

    beide an sich sind indiskutabel, ich weiß. aber die diskussion rund um dieses eigenartige (medien?)geschehen ist doch hier und da ganz amüsant. ebenso wie auch entlarvend, irgendwie.