raum für notizen

the house of usher

07. Dezember 2007 - 22:57

sieht so aus, als stünde der prenzlauer berg kurz vor dem fall. zumindest wenn man nach zeit und tagesspiegel geht.

berlin | 0 » | plink
  • leboe:
    08. Dezember 2007 - 0:26

    zeitung lesen is ungesund, dass berlin bald untergeht, aufgrund der massiven politikerschwemme,stand vor jahren in einem comic drin.

  • engl:
    08. Dezember 2007 - 20:53

    zeitungen sind ungesund? und comics gut? na, das hab ich aber ganz anders gelernt. ;-)

  • n.h.:
    10. Dezember 2007 - 0:11

    nicht dass ich mir MEIN KIEZ durch zeitungsartikel vermiesen lassen würde. außerdem ist mir heute folgende beruhigende tatsache aufgefallen:
    ich wohne hier oben auf dem berg in einem seitenflügel mit immerhin zehn wohnungen. und keiner von uns hat kinder! (okay, meine zwergkärpflinge, aber zählt das wirklich? mein hund ist jedenfalls kastriert und bei mir sind aus verpartnerungsgründen auch keine zu erwarten, säugetierkinder gibt’s hier also wirklich keine!!)

  • n.h.:
    10. Dezember 2007 - 0:11

    PS:
    ja, verpartnerungsgründe – neukölln ist wieder schön und begehrenswert :-)))

  • n.h.:
    10. Dezember 2007 - 12:01

    PPS:
    die sterne sind wunderschön über dem helmholtzplatz nachts um halb fünf.
    ein hund, zwei menschen in weiter ferne, null kinder.
    aber ein singender vogel. kennt sich hier jemand aus? war das eine nachtigall? eine amsel war’s nicht, glaube ich (und nein, auch keine lerche).

  • engl:
    10. Dezember 2007 - 15:01

    wow. was für eine lobhudelei! ;-)

  • n.h.:
    10. Dezember 2007 - 15:39

    grrr…

    mache mich jetzt auf, mit einer alten und einer jungen dame über die thälmannschen wiesen schlendern.
    und stehe im übrigen zu romantischen nächtlichen anwandlungen! (die zugegebenermaßen durch … [auch zum mitnehmen, sie wissen schon] begünstigt gewesen sein könnten.)

    ;-)

  • n.h.:
    10. Dezember 2007 - 18:19

    nachmittags hingegen, ja, da nerven sie, die kinder. und die kinderwagen. und die radfahrer auf den bürgersteigen.

  • engl:
    11. Dezember 2007 - 19:09

    na also. im licht des tages betrachtet relativiert sich doch so manches. oder? (auch nächtliche romantiküberdosen.)