raum für notizen

23. Mai 2008 - 12:44

nach akutem arbeitsstress heute kurzentschlossen mit der geliebten gefrühstückt und anschließend zum friseur gegangen. dabei völlig vergessen, daß derweil zuhause der heizungsableser vor der tür steht. war aber vielleicht ganz gut so, bei dem derzeit derart verdreckten bad. bah.

und jetzt?

alle tage | 0 » | plink
  • Radiski:
    23. Mai 2008 - 22:54

    Derartigen Abschaum lass ich grundsätzlich nicht in meine Wohnung rein, denn Heizungsableser sind nichts weiter als der verlängerte Arm von hochrangigen Kapitalistenschweinen.

  • Björn:
    25. Mai 2008 - 19:50

    Ich halte sie für Handwerker, die vom Betreiber den Auftrag bekommen haben das zu tun ^^ aber eins weiss ich – die kommen wieder! Sie kommen IMMER wieder!