raum für notizen

17. Juni 2008 - 23:23

ein wunderbarer sonnentag war das. mal wieder am maybachufer jede menge eingekauft, war auch gar nicht so voll, und anschließend mit der geliebten auf dem balkon gegrillt. arbeit erst gegen abend, weiteres html-geschubse, inklusive umständlichem lehrbuchwälzen. na gut, macht auch mal spaß. für eine weile zumindest.

soweit also alles okay. (die bones hingegen frustrieren mich derzeit, allerdings vorwiegend inhaltlich. ist einfach völlig verfusselt, das ding. und mich weiß nicht, wie aufräumen. ob aufräumen. oder aufgeben?)

hard & soft | 0 » | plink
  • april:
    18. Juni 2008 - 22:31

    aufräumen oder aufgeben? da kann man schlecht raten. (mir gefiel übrigens der beitrag mit der wasserspülung sehr gut, wer hat nicht ähnliche erlebnisse in der nacht?)