raum für notizen

abstrakt

11. Dezember 2008 - 16:55

ob ich schwarzweiß träume oder in farbe, werde ich gefragt. darauf weiß ich keine antwort, muß ich gestehen. ich habe nicht die geringste ahnung. mein bruder konnte beides, soweit ich mich erinnere. und er konnte es sich aussuchen, sogar im traum umschalten, wenn ihm danach war. das hat er zumindest behauptet.

ich träume keine bilder, denke ich. ich träume zustände oder vielleicht auch fragmente. wiederholungen. strukturen auf jeden fall. an einen einzigen farbigen traum erinnere ich mich, von daher ist wohl der ganze rest pure schwarzweißmalerei. doch auch dieser eine bunte traum enthielt keine bilder. da waren wellen und schwünge, und es war musik. wasser vielleicht. mehr nicht.

aber seit wann ist wasser bunt?

traumhaft | 0 » | plink