raum für notizen

23. Dezember 2008 - 01:02

überhaupt. warum lese ich eigentlich so durcheinaner in letzter zeit? das ist doch sonst nicht meine art.

während Wie der Soldat das Grammofon  repariert seit ein paar wochen angefangen neben dem bett herumliegt, war ich unterwegs. dort habe ich zunächst Art Spiegelmans komplette Maus verschlungen und mich leider anschließend bei Vienna ein klein wenig gelangweilt, hier und da. nicht mein stil, aber immerhin amüsant.

und jetzt dieser schlinkflopp. was soll das nur? Saša Stanišić geht doch in ordnung, das gefällt mir.

fremde federn | 0 » | plink

kein kommentar!