raum für notizen

twitterphilosophien

19. Februar 2009 - 12:55

zwei recht unterschiedliche anmerkungen zur allgemein um sich greifenden twittermanie trudeln gerade fast parallel bei mir ein: sascha lobo, mit der absurden behauptung twittern sei ein menschenrecht. und ein gewisser wischmeyer mit der wesentlich treffenderen bemerkung über menschen, die der welt nichts zu sagen haben.

blogs & tweets | 0 » | plink

kein kommentar!