raum für notizen

archiv: November 2010

30. November 2010 - 23:34

mist! ich hab die letzten pflanzen auf dem balkon völlig vergessen. eben dann auf den tacho geguckt, eher zufällig, und -6° festgestellt. also das zeug schleunigst reingeholt, aber wenigstens eine sieht jetzt schon aus wie verfaulter salat. sattes saftiges grün, war total eingefroren. ist jetzt matsch, verdammt.

dabei war gerade die wie wahnsinnig gewachsen im sommer. ja sommer. das gibt es ja auch noch, irgendwo.

alle tage | 0 » | plink

novembermemme

23. November 2010 - 00:07

was für ein unproduktiver tag. ich hab nur den rechner gewartet und ein paar neue programme installiert oder entfernt, den balkon winterfest gemacht, dabei die letzte tomate geerntet, überall staub gesaugt, das bad geputzt, eine provisorische webseite für eine freundin gebastelt – nix besonderes, nur baukastenschrott – zwei rundmails geschrieben, drei sachen eingekauft, dabei das klopapier vergessen, und zehn gedichte und fünfzig seiten jugendbuch gelesen. letzteres ist schlecht übersetzt, sogar deutschfehler kommen vor. wie soll ich so arbeiten?

zum bügeln bin ich nicht gekommen. ich bin eine memme.

alle tage | 0 » | plink

kinderhaus, fertig

21. November 2010 - 16:45

und soeben abgeliefert. bin gespannt, welche farbe es demnächst erhalten wird. oder ob es vielleicht einfach mediterran weiß bleibt. zumindest in besitz bewohnt wurde es schon fleißig.

alle tage | 0 » | plink

21. November 2010 - 01:04

gute güte, ich bin so müde, daß mir schon schlecht ist. ich kann also nicht anders, ich muß mich wiederholen: mitte november beginnt definitiv meine tiefschlafphase winterzeit, und das wird auch im alter nicht weniger. eher im gegenteil.

immerhin ist bislang davon auszugehen, daß sich diese elende quälerein ungefähr zur sonnenwende wieder legen wird. möglicherweise.

alle tage | 0 » | plink

murmeleinschlafphase

18. November 2010 - 22:36

der november hat endgültig angefangen, mich mächtig anzufressen. wo kein licht mehr ist, hilft kaffee auch nicht mehr. ich arbeite mit ibuprofen und voltaren dagegen an. es tut aber trotzdem weh, wach zu bleiben. wach bleiben zu müssen, so als murmelmensch. das ist doch kein leben.

alle tage | 0 » | plink

free view

18. November 2010 - 18:58

es muß irgendwann im sommer gewesen sein, ein strahlender tag,  als der große böse google bei mir vorbeigefahren kam. ich hatte das balkonrollo heruntergelassen, zum glück, da muß man jetzt das haus auch nicht verpixeln.

alle tage | 0 » | plink

3 auf 1

15. November 2010 - 21:59

dank annalist habe ich dieses nofollowding endlich so einigermaßen begriffen, bei mir hier entlarvt und zum ersten mal eigenmächtig ein plugin installiert. das alles vielleicht innerhalb von 30 minuten. dabei bin ich heute völlig fertig, hormonbedingt. das ist doch mal was.

mal sehen, was jetzt passiert.

hard & soft | 0 » | plink