raum für notizen

gps

07. Dezember 2010 - 22:38

ich mag es, wenn ich mir ein bißchen fremd bleibe. so wie ich eben bin, und das nicht nur im winter. wenn ich ein wenig anderswo bin, nicht ganz bei mir. immer. ich mag die menschen, die mich so sein lassen. verrückt, wie es so schön heißt. wer kennt schon seinen exakten standpunkt?

ich bleibe, was ich bin. so war es schon als kind, das ist nicht meine schuld. in dieser meiner ungenauigkeit sind die dinge deutlicher denn je. dazu ließe sich jetzt viel sagen. oder ein andermal.

alle tage | 0 » | plink