raum für notizen

tomaten anbauen in der stadt (2)

01. April 2011 - 16:39

da sind sie. heute bin ich sie kaufen gegangen, meine diesjährigen tomatenpflänzchen. eigentlich hatte ich ja noch nicht damit gerechnet, daß welche da sein würden. vor allem nicht sorten, die ich gerne hätte, bei denen es klick macht. das war aber dann doch so: zweimal  harzfeuer, die hatte ich im letzten jahr schon, die sind prima hier. einmal cherry, die geht immer und schmeckt lecker so zwischendurch. und einmal eier zur abwechlung, denn die hatte ich noch nie. macht insgesamt 1,96 €. winzig klein sind sie und noch sehr zart. zwei hat es außerdem bei der berliner kopfsteinpflasterhoppelei ein klein wenig aus den töpfchen gehauen. leider. aber das macht nichts, sie werden trotzdem leben. (ich bin eine tomatenquälerin, ich weiß. gut, daß ich keine kinder habe.) gleich morgen geht es dann ab in die große, neue erde. dann wird alles gut.

alle tage | 1 » | plink