raum für notizen

weihnachtsfrieden

26. Dezember 2011 - 18:32

eine der schönsten weihnachtgeschichten ist und bleibt dieser seltsame weihnachtfrieden, den es wohl tatsächlich zum ende des ersten weltkrieges gegeben hat. keine legende also, diese kurze zeit im niemandsland, zwischen den lagern. trauer und trost, getauschte geschenke und gesang. und fußball natürlich, wie könnte es anders sein zwischen engländern und deutschen. mitlerweile mit legenden gespickt, sicherlich. dennoch ein nachhaltiger beweis, daß menschen einander nicht mehr töten mögen, wenn sie einmal angefangen, miteinander zu sprechen. eigentlich.

alle tage | 0 » | plink

kein kommentar!