raum für notizen

die dinge des lebens

09. Mai 2012 - 19:49

neulich habe ich eine geschichte angefangen, in der jemand die wohnung eines verstorbenen ausräumt. alles kommt weg, die wertung erfolgt in containerkubikmetern. so ist das mitunter, auch bei verwandten. nur ein paar schrauben steckt die person sich ein, einfach so. weil sie schön sind. mattschwarze linsenkopfschrauben.

unter tage | 0 » | plink

kein kommentar!