raum für notizen

literatur

31. August 2012 - 00:28

wieder ein paar texte gefunden, die beinah komplett aus meinem hirn verschwunden sind. diesmal auf der festplatte. sogar konzepte sind dabei, die mir heute mehr als nur fremd erscheinen. dabei ist das zeug nur ein paar jahre alt, vielleicht so vier bis sechs. sollte ich vielleicht mal löschen, am besten gleich alles, das könnte sonst peinlich werden. wenn auch nur mir, falls ich mich entscheiden sollte, das alles mal in ruhe durchzulesen. irgendwann.

zur sicherheit habe ich jetzt einen neuen ordner angelegt. ab sofort also nicht mehr diese banale TEXT, wie bisher, sondern LITERATUR. so!

unter tage | 0 » | plink

kein kommentar!