raum für notizen

02. September 2012 - 22:22

allein das denken abseits von ursache und wirkung, von schuld und von gerechtigkeit macht so unendlich müde. ungewohnt und haltlos, wie es ist. keine ahnung, wie das handeln in diesem sinne sich manifestieren wird. (nein, ich meine nicht das schreiben. aber schon auch das.)

alle tage | 0 » | plink

kein kommentar!