raum für notizen

medipunk

05. Oktober 2012 - 00:21

im meditationsraum baue ich zuerst schnell die sitzkissen in die runde. dann fläze ich mich in eine ecke, die beine auf einem der kissen, die lesebrille auf der nase und gucke noch eine runde in den reader. cool, sagt einer der mitmeditierenden, als er den raum betritt. da erst merke ich, daß ich mich soeben daneben benehme. wieder einmal.

einmal punk, immer. gut so.

alle tage | 3 » | plink