home




26. September 2017 - 00:44

aufs schwerste mißgestimmt, den ganzen abend schon. ich schreibe nicht, ist es das? keine zeit, so sieht es aus.

nicht einmal die zeit, mich hineinzufinden. in die stimmung, die umgebung, die geschichte. die noch fremden menschen, die erfunden, gefunden und beschrieben werden wollen.

oder ist es das andere, das kommt? dieses datum, das ich verstreichen lassen muß, regungslos und schweigend. immer wieder ein unaussprechliche last.

vielleicht ist es auch einfach nur, weil der eine blinker nicht mehr geht und ich ihn nicht repariert bekommen habe. auch das wäre denkbar.