home




30. Oktober 2017 - 00:12

zeit vergeht, in der ich versinke, mich verliere und alles. ins leere erstarre am ende.

das schreiben vergessen. einfach nicht mehr daran denken. anders sein. mir vorstellen, daß es reichen könnte, das bauen. nur noch das, nichts sonst. kein illusionen mehr, keine flausen. mir nichts mehr einbilden, wie es mir als kind schon vorgeschrieben wurde.

ich habe eine dübelschablone für normale runddübel bestellt, die kommt günstiger als eine nutfräse. bohrmaschinen habe ich ja schon.

das wird nicht helfen. das wird nichts ändern. das weiß ich.