home




alles

19. August 2018 - 17:21

noch in potsdam vor etwas mehr als einer woche darüber spekuliert, wann ich wiederkommen kann, um mit dem boot noch in diesem sommer die eine oder andere kleine ecke zu erkunden. ganz grob nur, nichts längeres. kein weiterer schreibaufenthalt mit angeschlossener bebootung einstweilen. einfach mit der verpackten NTE auf dem rücken hinfahren und dann ein wenig aufs wasser. anschließend gleich wieder zurück.

dafür den donnerstag ausgesucht, an dem ich dann aber hiergeblieben bin. zu heiß und zuviel arbeit. also alles auf den gestrigen samstag verschoben, und von da aus dann am freitag schon auf heute. weil es mit der fRau so besser passte. und überhaupt: das wetter und das gemüt. heute wäre ideal gewesen! aber ich hätte mich früh aufrappeln müssen, ich hätte motiviert sein müssen, den ganzen tag unterwegs zu sein. da draußen mit all den menschen, am letzten feriensonntag in berlin. ochnee. vielleicht nächsten donnerstag oder so. dachte ich, wer weiß …

stattdessen also erstmal die kleine, kurzfistig eingeschobene übersetzung fertig machen, die ich einer freundin für heute versprochen hatte. damit das mal aus dem kopf ist, dauert ja grundsätzlich immer länger als gedacht, sowas.

dann ein bißchen was basteln: die wand an der regalecke am bett reparieren und aufbereiten, damit ich da dann bald mal loslegen kann mit der endmontage. außerdem mit weißem dekorwachs experimentieren, gefällt mir gut bislang. aber da kommen dann natürlich die ideen, und wann um himmels willen soll ich das alles denn nur umsetzen.

dann schreiben natürlich, was derzeit ausgesprochen wichtig ist. fast hätte ich mich gedrückt, aber ich muß dranbleiben derzeit.  jetzt, unbedingt. längst bin ich ja an einem punkt im text, wo ich nach ganz neuen momenten greifen muß. und das will gewagt sein, ohne großes zaudern. über zwei seiten, ich bin zufrieden.

gleich mal kochen, auch nicht unwichtig.

allerdings auch irgendwann gegen drei kurz gedacht: was für ein schöner tag, um auf dem wasser zu sein. zu absolut 100% geeignet, genau jetzt. wie schade also, aber naja.

alles auf einmal geht nicht.