raum für notizen

buchmesse leipzig 19

23. März 2019 - 22:26

der entspannteste messebesuch ever, wohl weil ich nichts besonderes vorhatte. keine absicht, keine not. kein suchen oder herzeigen. keine pflicht mehr. die ohnehin nie funktioniert hat, nicht auf dieser ebene, zwischen all den menschen, die ebenso herumwuseln. oder eben nicht, aber mir kaum erreichbar , so oder so.

jetzt ist alles nur noch kür.

ich schlendere herum und finde aus zufall. es fällt mir zu, was ich nicht suche. mitunter aber das, woran ich denke. oder auch die, an die ich denke. ich finde platz, wo ich sein will, ich sitze gut, ich komme zurecht. ich muss mich nicht quälen, nicht einmal mühen.

manches findet sich auch nicht, manche menschen vor allem. ich forciere das nicht, wozu? es wird sich finden. vielleicht oder auch nicht. es ist genug. morgen fahre ich nach hause.

ich habe zu arbeiten.

tagebau | 0 » | plink

kein kommentar!