raum für notizen

bonding (107)

19. April 2020 - 20:34

damit hätte ich nicht wirklich gerechnet, dass ich tatsächlich keinen einzigen blick mehr in das manuskript tun würde. nachdem ich mir am karfreitag das zumindest einstweilige ende der schreiberei erklärt hatte. aber es ist so. dabei weiß ich genau, wieviel da noch im argen liegt, doch darum geht es derzeit nicht.

jetzt ist erstmal fertig. tatsächlich.

als nächstes wird an unterschiedlichen orten und aus unterschiedlichen positionen testgelesen. kann sein, dass mich das ein wenig ängstigt.

vielleicht.

unter tage | 0 » | plink

kein kommentar!