raum für notizen

trauma und wachstum

26. Mai 2020 - 00:00

Die Idee, sich nach Tiefpunkten weiterzuentwickeln, ist nicht neu: Als kulturelles Skript, das unsere Erwartungen und Handlungen prägt, ist das Wachstum durch Krisen sozial anerkannt, wenn nicht gar erwünscht.

offensichtlich eine mär, das passt ja.

fremde federn | 0 » | plink

kein kommentar!