raum für notizen

für wahr

20. November 2020 - 23:57

wo lebt die erfahrung der ersten lebensjahre? wo verkriecht sie sich, über die zeit, bis ins alter? all die jahre und jahrzehnte? und schläft dort. und bleibt. und wartet, vielleicht. unter der haut? in den knochen, im mark? in den muskelfasern vielleicht, den sehnen und bändern des bewegungsapparats? oder im blick? im hören und sehen und erfahren, für immer?

wo auch immer, es ist erreicht.

alle tage | 0 » | plink

kein kommentar!