raum für notizen

schauen!

25. Oktober 2008 - 20:07

wer meint, dieses lesen! rund um elke heidenreich tatsächlich vermissen zu müssen, sollte sich einfach mal ein bißchen umschauen. da wäre zunächst einmal denis scheck mit der sendung druckfrisch. einsame spitze, weil fernsehgerecht. dann gibt es noch literatur im foyer mit thea dorn und matrin lüdke, abwechselnd. auch nicht schlecht, wenn auch wesentlich statischer. sogar eine art literarisches quartett existiert nach wie vor. einmal im monat macht iris radisch im literaturclub den reich-ranicki macht. und zwar gar nicht so schlecht, wie man meinen möchte.

das wäre also meine persönliche hitlist der deutschen literatursendungen. und jetzt ist schluß damit. (vielleicht kriegt ja auch frau heidenreich irgendwo ein besseres konzept angeboten. fänd ich prima.)

tv | 0 » | plink