raum für notizen

kluge fragen und klare antworten in den täglichen nachrichten (61)

01. November 2009 - 15:59

Bei uns heißt es seitens Konservativer, Homosexualität sei eine Art Mode. Wie denken Sie?

Mode? Natürlich sieht man heute mehr Homosexuelle. Vor fünfzig Jahren war das anders, weil sie sich verstecken mussten. Heute ist es leichter, offen zu sein, und darum sieht man sie auch viel mehr. Das hat mit Mode nichts zu tun.

eva brunne, die weltweit erste lesbische bischöfin, in schweden

trübsinn | 0 » | plink

kein kommentar!