raum für notizen

wahre worte in den wochenblättern (78)

20. Februar 2010 - 15:53

ich mag ja die rossellini, nicht nur wegen ihrer absurden green porno kurzfilme (artebeitrag, ca. 15 minuten), die natürlich total ernst zu nehmen sind. das ist ja gerade das absurde. sondern zum beispiel auch wegen ihrer weitreichenden modeverweigerung. ab einem gewissen alter hat das ehemalige topmodel beschlossen, zu öffentlichen anlässen nur noch im anzug zu erscheinen. auch irgendwie absurd.

im aktuellen zeitinterview ist sie mir noch mit anderem sympathisch. und sehr nah:

Wenn du am Boden zerstört bist und nicht weißt, was du tun sollst – tu gar nichts! … ein oder zwei Jahre später kommt das Leben zu dir zurück.

trübsinn | 0 » | plink

kein kommentar!