raum für notizen

29. Januar 2012 - 23:28

ein arbeitssonntag, was sonst!? ein interview, ein artikel und dann spontan mit der steuer angefangen. immerhin. sogar die finanzelster besiegt, irgendwie. wenn ich es also dieser tage tatsächlich auch noch hinkriegen sollte, das zeug komplett und korrekt zu übermitteln. und nicht so wie beim letzten mal. wo ich die hälfte vergessen habe und deshalb gar nicht erst bearbeitet wurde. monatelang. ja dann. könnte ich glatt stolz sein. vielleicht.

bin ich aber nicht.

freelancing | 0 » | plink

kein kommentar!