home




zugemauert

28. November 2004 - 09:43

späte lektüre von dem hier. ein zufall, beinahe hätte ich es überblättert. (papierversion, versteht sich.) die übereinstimmungen sind schockierend, die vorhandenen abweichungen so etwas wie eine erleichterung. in einer psychiatrie, zum beispiel, war ich nie, immerhin. obwohl ich den wiederholten satz nicht so leicht vergessen werde. daß ich ja nicht normal sei. in vielen tonarten und lautstärken vorgetragen. ich verrate hier nicht, von wem. wozu? schweigen hat schließlich auch seinen wert.
vermauert. und damit wieder bei MEMORY.
einen iq von 130 hab ich ebenfalls garantiert nicht. wobei ich niemals einen test machen würde, nicht einmal aus langeweile. allein das wäre schon zuviel. sichtbarkeit. das ist auch nicht meine zuständigkeit. mein bruder, der war das genie.


  1. Jerome:

    Die Frau hat enorm viel aus ihrem Leben gemacht, ist nicht im Jammertal stecken geblieben. Und sie schreibt mehr, als nur gut. Wundert micht nicht, dass ihre Texte in allem, was Rang und Namen hat, gedruckt werden.