raum für notizen

wip – namen

19. Januar 2005 - 10:47

himmel, ich werde robert umbenennen müssen. kam mir die ganze zeit irgendwie komisch vor. ich nehme nur sehr selten namen, die mir persönlich bekannt sind. aber der robert ist mir irgendwie durchgegangen. ist das peinlich.
wie wärs mit karl? käm ganz lustig, denn alex hieß ganz zuerst karla.
das versteht jetzt keine sau, ich weiß! nacht nix! ;-)

unter tage | 0 » | plink
  • engl:
    20. Januar 2005 - 5:20

    ach, ich werds wohl bei robert belassen. einen karl hatte ich ja auch schon mal. und svenja und tiomo(?) sind einfach zu jung für ihn. aber wie wärs vielleicht mit george? georgina? ;-)

  • Georg:
    20. Januar 2005 - 12:03

    Wie wär’s mit Tiomo oder Sven? Karl finde ich altbacken, Robert… naja, ZU modern ist auch nicht gut… schwierig, schwierig – zumal du seinen Charakter ja genau kennst…

  • frau fragmente:
    20. Januar 2005 - 12:49

    Bei mir gibt es ja auch einen Karl, oder zwei.

    @Georg: es muß ein Name sein, aus dem man auch einen Frauennamen machen kann. Sven – Svenja?

    Robert hat mir gut gefallen. Wird Dir jener Robert nicht verzeihen?