raum für notizen

zweierlei

02. Mai 2005 - 11:28

vor ein paar wochen habe ich – versehentlich – denselben verlag zweimal angeschrieben. derselbe anlaß, derselbe wortlaut sogar. zu dumm. aber nicht weil ich dermaßen blöd und unorganisiert bin, sondern nur, weil ich übersehen hatte, daß der eine verlag dem anderen offensichtlich gehört. die post ging also auf jeden fall an ein und dieselbe adresse, und ich habs übersehen. schon irgendwie bescheuert. vor allem, wenn ich mir vorstelle, die das so vor sich liegen sehen. nebeneinander. und sich weglachen möchten. vielleicht.
allerdings kamen daraufhin tatsächlich dann auch zwei antworten, von zwei verschiedenen menschen, was ich einigermaßen erleichternd fand. seltsamerweise waren es allerdings unterschiedliche schreiben. eine glatte absage. die andere hingegen ein zwischending, nach dem motto, derzeit nicht, aber wenn es zu engpässen käme, würde man eventuell, usw.
jetzt frage ich mich also gerade, welche von beiden ich ernst und zu den akten nehmen soll. (obwohl, wenn ichs genau überlege, es bedeuten ohnehin beide so ziemlich dasselbe.)

freelancing | 0 » | plink

kein kommentar!