raum für notizen

rundlaufen

23. Juni 2005 - 08:26

ein recht gelungener tag eigentlich. der heutige lesemarathon ist vorerst gut überstanden. hin und wieder habe ich lachkrämpfe gehabt, auch einiges fassungsloses staunen hat mich erschüttert. alles in allem aber war es besser als im letzten jahr. behaupte ich jetzt einfach mal ganz und gar unbewiesen, ist ja nur ein blog hier.
in between habe mein nun wieder reibungslos rundlaufendes fahrrad aus der werkstatt erlöst. seltsam, wie hier mitunter geschäfte gehandhabt werden. keine quittung, keine rechnung, nicht einmal nach meinem namen hat der schrauber gefragt, gestern. aber alles ist okay, sogar die hinteren bremsklötzchen hat er noch gewechselt – also rechts nach links und links nach rechts – weil die schon etwas schief geschrubbt waren. ohne es überhaupt zu erwähnen, ich habs nur am plötzlichen quietschen gemerkt.
dann noch schnell zwei bewerbungen, eines davon scheint mir gut zu passen. mal sehen.
und jetzt? hormonzusammenbruch, eine blutige angelegenheit, wie immer. und morgen soll es heiß werden, richtig brüllend. ich denke, ich werde mir einfach den ganzen tag vorlesen lassen. vielleicht auf dem balkon, das wär doch was. aber nein, es gibt da schon noch ein paar termine. und ein bißchen was zu tun sowieso. ach, was solls. man soll den tag ja nicht vor dem abend schimpfen.

alle tage | 0 » | plink

kein kommentar!