raum für notizen

am ende eines tages

14. Oktober 2005 - 11:06

mitte oktober, und ich habe die heizung bis jetzt noch nicht aufdrehen müssen. außer zwei- oder dreimal im august, fällt mir gerade ein. na ja, das zählt einfach mal nicht. so ist alles gut. oder? frieren ist ohnehin eine ziemlich unwichtige angelegenheit. hunger hingegen. ach was, wie komme ich denn auf sowas?

alle tage | 0 » | plink
  • lobotomisierte agentursleibeigene:
    15. Oktober 2005 - 2:32

    ich sach nur: die kälte in deutschland, das sind die menschen.

    sagte einst ein türkischer gastarbeiter dessen bescheuertes drecksgedicht wir in der schule auswendig lernen mussten.

    die kälte in berlin, das sind die ofenheizungen. *lol*

    frieren ist übrigens bei mir vor dem hunger ein faktor der der die lebensqualität deutlich herabsetzt. wenn meine heizung nicht funktioniert plagen mich innerhalb sieben minuten selbstmordgedanken.

    nur soviel zur subjektivität dieser angelegenheit :)

    by the way: du hast mail.