raum für notizen

nur so eine idee

09. Mai 2006 - 02:34

man könnte ja vielleicht auch mal bloglesungen machen, wo die kommentare mitgelesen werden. mit verteilten rollen versteht sich, eine klassische szenische lesung also. irgendwie fehlt ja sonst immer ein bißchen was.
andererseits, was dann für eine masse von leuten auftreten müßte. und die probezeiten, bis das mal sitzt. schade.

blogs & tweets | 0 » | plink
  • saoirse:
    10. Mai 2006 - 10:43

    ach quatsch, probezeiten… so etwas sollte doch relativ spontan gehen. ich finde die idee auch verdammt gut!

  • engl:
    10. Mai 2006 - 11:08

    vielleicht (erstmal) als podcast? da muß man sich nicht mal treffen. ;-)
    wer fängt an? ( bei gibt es ja recht wenig kommentare.)

  • Georg:
    10. Mai 2006 - 12:50

    Jep, gute Idee, ich hatte mal die “Sehgedichte” gemacht, da war gerade Sehen und Lesen der letzte technische Schrei. Warum nicht eine interaktive Form von Website und Kommentaren/Foren?
    Ich finde das eine zukunftsweisende Idee!

  • sabbeljan:
    11. Mai 2006 - 10:04

    ich finde die idee auch bestechend! in vorschlag für die a-blogger-leser.

  • engl:
    13. Mai 2006 - 11:04

    AIL: engl@light-inside.de
    wieso denn a-blogger? was ist überhaupt ein a-blogger? ;-)