raum für notizen

rotweiß | 1:2

12. Juni 2008 - 00:30

heute nachmittag saust neben mir – auf dem fahrradweg, naja – ein roller, an dem eine rotweiße fahne flattert. klar, denke ich, türkei, was sonst. wir sind ja hier in berlin. war aber dann doch kein mondstern, sondern ein schlichtes kreuz. tatsächlich. ein nachträglicher, eidgenössischer gruß?

inzwischen ist das spiel vorbei. nur wenig jubel und hupen in neukölln. eben noch ein paar, auf der sonnenallee vermutlich. grad noch eine einzige, ganz alleine.

schade!

alle tage | 0 » | plink

kein kommentar!