raum für notizen

was an dexter nicht stimmt

06. Oktober 2008 - 23:36

etwas ist nicht in ordnung mit dem offtext, dexters innerem monolog. der schleudert die figur immer wieder ins nirwana. also in nicht mehr funktionierende bereiche. (von der inneren struktur der geschichte her, meine ich, nicht wegen des fragwürdigen inhalts.) ich weiß nicht, was es ist. aber so geht es nicht.

tv | 0 » | plink
  • emmy:
    21. Oktober 2008 - 8:41

    schau Dir Dexter doch mal im Original an, macht einen riesen Unterschied. Außerdem ist in den ersten Folgen sehr viel noch direkt aus dem Buch (Darkly Dreaming Dexter) übernommen,da ist Dexter eine etwas andere Person: viel unzugänglicher und isolierter auch ein wenig unsympatischer, als in der Serie dargestellt – das ändert sich später langsam…