raum für notizen

immer noch neu

20. Februar 2010 - 18:54

in der wohnung gegenüber brennt jetzt licht. das ist ungewohnt. es ändert meinen blick und die stimmung in meinem wohnbüro. es strahlt direkt zu mir hinein, und nur eines der beiden fenster wird im frühjahr und sommer hinter dem dann belaubten baum verschwinden. ich kann erkennen, wer aus dem umzugstrupp übriggeblieben ist, mir also fortan bei der arbeit und auch sonst gegenüberleben wird. ein großer blonder mann mit stirnglatze. ob noch ein partner dazukommt? eine frau? ein mann?

p.s. über die pissecke habe ich niemandem etwas gesagt.

alle tage | 0 » | plink

kein kommentar!